Sklave/Lebensklave sucht Herrin

 

LandSchweiz
Bundesland / KantonAppenzell Ausserrhoden
Postleitzahl9100
StadtHerisau

Sehr geehrte Herrin, meine potentielle Eigentümerin

Ich (männlich / geb.06.03.1975 / 185cm gross/ ca. 73 kg / geschieden / sehr devot/ blonde Haare und blaue Augen/ Wohnhaft in Herisau Kt.AR) versuche auf diesem Wege, eine strenge Anstellung als 24/7 Sklave zu finden.

Sehr geehrte Herrin, normalerweise bin ich mich gewohnt nur zu sprechen wenn ich aufgefordert werde. Ich hoffe ich belästige Sie, Herrin nicht mit meinen Sätzen. In der Beziehung vorher durfte(war verpflichtet) über mein nicht Wohlbefinden Bericht ab zu legen. Da ich mich bei Ihnen Herrin als Lebenssklave bewerbe, möchte ich Ihnen mitteilen dass ich momentan mühe habe mich recht zu finden. Warum?
Obwohl ich zur Arbeit und zur Schule durfte hatte sie mir jede Selbstbestimmung abgenommen. Sie befahl was ich tragen musste, KG und alles andere zum Abschliessen, übernahm sie und wann ich zu Hause erscheinen musste usw . Was die restliche Zeit anging, führte, leitete, befahl, bestrafte etc. sie mir/mich. Hingebungsvoll, unterwerfend, demütigend nahm ich jede Handlung von ihr an. Nun bin ich momentan alleine und komme daher nicht zurecht.
Ich brauche wieder jemand der für mich jegliche Selbstbestimmung abnimmt. Ich brauche wieder eine sehr strenge Person, eine sehr strenge Hand, eine sehr strenge Herrin die mich lenkt, führt, bestraft und die totale Kontrolle über mich hat ( bestraft ist das falsche Wort, denn ich sehe jede Erniedrigung und Bestrafung als ein Geschenk meiner Herrin an). Ich möchte mich zu tiefst bei Ihnen Herrin bedanken dass ich mein momentanes Wohlbefinden bei Ihnen deponieren durfte.

Ich bin Single und lebe in keiner Partnerschaft. Als Sklave bin ich bereit, die von Ihnen gestellten Aufgaben zu erfüllen. Meine totale Unterwerfung ist mein Wunsch, ansonsten besitze ich keinen Wunschzettel, denn alleine nur Ihr Wohl und Zufriedenheit, ist mein größtes Ziel.

Ich stehe u.a. auf Fesselungen/Fixierungen, strenge Erziehung, Demütigungen. Ich “mag” es, “hilflos und ausgeliefert” zu sein und  “gezwungen” zu werden. Vielleicht würde meine potentielle Eigentümerin mich auch oder  weiterhin als Windelsklave halten.

Eine kleine Zusammenstellung was ich als Sklave erfahren und schon gewohnt bin.

  • Analdehnung • Analfolter • Anilingus  • Atemreduktion • Auspeitschen • Beschämung
  • Bestrafung • Brennnesseln • Brustwarzenfolter • Cunnilingus • CBT •Demütigung • Disziplin
  • Einlauf • Entblössung • Erniedrigung • Erregen & Verweigern • Facesitting• Feminisierung • Erwachsenenbaby • Fesseln • Fisten anal  • Fixierung/Langzeit • Folienbondage
  •  Füttern  • Gewichte • Gummi  • Infantilismus • Ketten anlegen • Keuschhaltung • Knebeln • Latex • Masken   • Natursekt • Oralverkehr • Orgasmuskontrolle  • Plug  • Po lecken • PVC/ Plastik  • Schlagen    Spanking  • Sinnesentzug • Srampon  •Tunnelspiele •Toilettensklaven • Vakuumpumpen • Wachsspiele • Windeln • Zwangsjacke •  Zwangsentsamung

 

 

Meine Tabus sind Nadeln, Spiele mit Tieren und alles unter 18. Jahren

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie als meine Herrin die Zeit findet, meine Bewerbung zur Kenntnis zu nehmen und meine Versklavung in Erwägung zu ziehen.

Ich möchte mich bedanken für die kostbare Zeit, die Sie für das lesen dieser Zeilen geopfert haben. Und verbleibe hoffnungsvoll und demütigst wartend.

Sklave Patrick

3. Februar 2018 13:00

Dieses Inserat ist abgelaufen

Listing ID 9435a759613aa39a 559 aufrufe, 0 davon heute